Zermatt Fotoreise 2020

Zermatt Fotoreise2019-11-23T20:00:09+01:00

Projekt Beschreibung

Zermatt Fotoreise

Hast du dich jemals gewundert warum Toblerone dafür sorgt, dass du einen Berg besteigen möchtest?


Neben der offensichtlichen Bergform der mundgerechten Stücke beinhaltet die Verpackung dieser Schokolade einen der meist fotografierten und bekanntesten Berge weltweit: das Matterhorn.

Reise mit uns nach Zermat vom 21.-23. August.

Komm mit uns auf ein Wochenende voll Wanderungen und Landschaftsfotografie – erlebe die Natur, den ganzen Tag (und sogar in der Nacht), schlafe in hochalpinem Gelände und geniesse ein wohlverdientes Essen nach einem Tag in einer wunderschönen Umgebung, alles in Kombination mit den fantastischen Fotolocations, persönlicher Betreuung durch unseren Fotolehrer und einer tollen Gruppenerfahrung – besser wird’s nicht!

Diese Wochenende wird weit mehr als nur ankommen, ein Foto machen und wieder gehen. Wir feilen an den Bildkompositionen und erkunden unsere Umgebung intensiv. Dies wird ein wichtiger Teil des Ausflugs und erfordert Wanderungen, lang wach bleiben und früh aufstehen.
Um die beste Erfahrung zu machen empfehlen wir eine Grund-Fitness und eine gewisse Bereitschaft auf Schlaf zu verzichten – keine Angst, die Aussicht und das Erlebnis eines Sonnenaufgangs in den Bergen machen das wieder gut 😉

Du solltest ausserdem mit der Bedienung deiner Kamera vertraut sein und die Grundlagen von Bildkomposition und Licht verstehen – solltest du dich ausserhalb des ‘Auto’ Programms deiner Kamera nicht wohlfühlen empfehlen wir sehr zunächst einen unserer Einsteiger-Kurse zu belegen.

Betreffend Kamera-Ausrüstung empfehlen wir folgendes:
– eine DSLR oder Mirrorless Kamera mit Wechselobjektiven
– ein eher weitwinkliges Objektiv für das grosse Panorama (mindestens 24mm am weitwinkligen Ende, z.B. ein 24-70mm Objektiv bei Vollformat)
– ein Telefoto Objektiv für Details und Ausschnitte (z.B. ein 70-200mm bei Vollformat)
– ein stabiles Stativ für Langzeitbelichtungen und Nachtfotografie
Um das Beste herauszuholen:
– ein Weitwinkelobjektiv (z.B. 16-35mm an Vollformat)
– ein Circular-Polarisationsfilter (C-POL)
– Graufilter (ND Filter) für Langzeitbelichtungen
– ein Fernauslöser für den Bulb-Mode

Bedenke, dass sich das Wetter in den Bergen sehr schnell ändern kann und die Temperaturen schnell fallen sobald die Sonne untergeht. Ausserdem wird es kälter als man denkt, wenn man im Wind auf 2’500m in der Nacht hinter einer Kamera steht. Bringe daher bitte entsprechend angepasste Kleidung für’s Wandern und draussen sein mit. Folgendes empfehlen wir:
– Wanderschuhe welche für Wanderungen von T2-T3 geeignet sind, bei Bedarf / Vorliebe auch Wanderstöcke
– ein stabiler Rucksack in dem du dein Kameraequipment und deine Klamotten gut transportieren kannst
– wetterfeste Kleidung, z.B. eine Wind- und Regendichte Jacke und eine ordentliche Wanderhose
– warme Klamotten für die Nächte, z.B. eine Daunenjacke, Mütze und Handschuhe
– denke ausserdem an einen Sonnenbrille und Sonnencreme
– für die Duschen auf der Fluhalp musst du dein eigenes Handtuch mitbringen
– zu guter Letzt: eine Stirnlampe oder Taschenlampe für die Wanderungen in der Nacht oder im Dunkeln

Das Matterhorn ist einer der bekanntesten Berge weltweit und mit Sicherheit eine der Foto-Ikonen in der Landschaftsfotografie. Am besten sieht (und fotografiert) man die markante Silhouette der fast 4’500m hohen Bergspitze, die an der Grenze vom Schweizer Kanton Wallis zum italienischen Aostatal steht, aus dem Osten.
Damit wir die besten Blicke und Bildkompositionen dieses Schweizer Klassikers bekommen, schlagen wir unser Lager an der Fluhalp auf und besuchen von dort aus die berühmten Bergseen, in denen sich das Matterhorn spiegelt. Der Stellisee steht genauso auf unserer Liste wie der Grindjisee und 3 andere Bergseen. Wir erkunden die hochalpine Region oberhalb von Zermatt, besuchen das urige Bergdorf Findeln und geniessen das unglaubliche Panorama von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

 

Unsere Unterkunft ist die Fluhalp auf 2620m – wunderschönes Panorama und Blick auf das Matterhorn inklusive. Wir buchen 2-Bett-Zimmer für etwas mehr Komfort und Seelenfrieden (damit du dir keine Gedanken um deine Kameraausrüstung oder dein Laptop machen musst). Es gibt zwar Frühstück und Abendessen, trotzdem ist die Fluhalp kein Hotel sondern eine echte Berghütte. Duschen sind für einen kleinen extra Betrag vorhanden, dein Handtuch musst du selbst mitbringen.

2 Mahlzeiten am Tag sind inklusive, aber Wandern und ein Tag an der frischen Luft machen hungrig. Bitte plane für den Tag deine eigenen Snacks und Verpflegung ein und vergiss nicht eine Wasserflasche einzupacken!

– ein ganzes Wochenende voll Fotografie in einer spektakulären Landschaft, inklusive Sonnenuntergang, Sonnenaufgang und Astro-/ Sternefotografie
– 2 Übernachtungen in der Fluhalp im Doppel- oder Einzelzimmer, Bettzeug inklusive
– 2x Frühstück und Abendessen
– Gondelfahrt von Zermatt nach Blauherd am Anfang der Tour
– Betreuung und Hilfe von unserem motivierten Fotolehrer während des gesamten Wochenendes
– atemberaubende Bergpanoramen
– ein unbeschreiblich gutes Gefühl nach einem Tag voll Wandern und in den Bergen fotografieren


NICHT INKLUSIVE:
– Handtücher für die Duschen in der Fluhalp
– Snacks und Verpflegung am Tag
– Getränke in der Fluhalp

Unsere höchste Priorität ist immer die Sicherheit unserer Teilnehmer, gefolgt von der Zufriedenheit und bestmöglichem Erlebnis. Wir geben unser bestes, dass dieser Ausflug eine wertvolle Erfahrung  für dich wird und behalten uns deshalb vor, das Programm aufgrund unerwarteter Änderungen oder des Wetters anzupassen. Leider lässt sich das Wetter in den Bergen schwer vorhersagen, daher können wir keine Garantie geben, dass gewisse Motive möglich sind. Die Foto-Tour findet bei jedem Wetter statt, es sei denn es besteht eine offensichtliche Gefahr für die Gesundheit und Unversehrtheit der Teilnehmer – das bedeutet auch bei Regen oder besonders kalten Temperaturen. Ein Rücktritt von der Reise aufgrund schlechten Wetters können wir daher leider nicht zurückerstatten.
Nicht inklusive im Pries sind alle Getränke in der Fluhalp, Hin- & Rückfahrkosten nach und von Zermatt, Versicherungen und alle weiteren optionalen Zusatzleistungen, die du neben dem beschriebenen Programm durchführen möchtest.
Bitte nehme zur Kenntnis, dass obwohl unser Fotolehrer, welcher dich auf der Reise begleitet, ein enthusiastischer Wander- und Naturfreund ist, wir keine professionelle Bergführer Leistung erbringen können. Mit der Buchung dieser Reise bestätigst du, dass du dir der Risiken eines Aufenthaltes in den Bergen bewusst bist und dich einverstanden erklärst, dass weder der Swiss Photo Club, noch seine Partner / Fotolehrer für jegliche Verletzungen oder gesundheitliche Beschwerden während oder als Folge dieser Reise verantwortlich gemacht werden können.

Bitte berücksichtige, dass wir, auf Grund der vielen Variablen einer Tour wie dieser, den Zeitplan nur grob planen können: Wetterbedingungen, die Wandergeschwindigkeit der Gruppe und natürlich die Anzahl an Motiven am Wegesrand haben grossen Einfluss auf den Zeitplan. Daher müssen wir flexibel bleiben können und das Programm entsprechend anpassen.

Reiseablauf

Tickets

Jetzt buchen
Early bird preis bis zum 31. Dezember!
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec

EINZELZIMMER

CHF 2190 CHF 1890.- MsWT

JETZT BUCHEN

DOPPELZIMMER

CHF 1290 CHF 990.- MsWT (pro pers.)

JETZT BUCHEN

FAQ

Dopelzimmer: Kann ich mir aussuchen, mit wem ich ein Zimmer teile?2019-08-29T13:08:54+02:00

Bei der Buchung eines Doppelzimmers empfehlen wir, die Reise mit jemandem gemeinsam anzutreten und sich mit dieser Person ein Zimmer zu teilen.

Solltest du allein ein Doppelzimmer buchen, gibst du damit dein Einverständnis dazu, dir mit einem jedem anderen Teilnehmer unabhängig von Geschlecht und Alter ein Zimmer zu teilen. Bei individueller Buchung eines Doppelzimmers kann deine Buchung nur bestätigt werden, wenn eine weitere individuelle Doppelzimmer-Buchung bei uns vorliegt. Ansonsten besteht für dich je nach Zeitpunkt und Verfügbarkeit die Möglichkeit, auf eine Einzelzimmer-Buchung zu wechseln.

Gibt es bestimmte Voraussetzungen zur Anmeldung?2018-07-17T12:46:32+02:00

Nein. Jeder mit der Leidenschaft für Fotografie kann sich für die Reise anmelden. Dieser Wochenendtrip ist ebenso für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet, da jeder unterschiedliche Talente hat und wir auch voneinander lernen können.
Trotzdem empfehlen wir sehr, bereits Grundkenntnisse zu besitzen.

Doppelzimmer: Kann ich nachträglich oder bei Ankunft noch auf ein Einzelzimmer umbuchen?2019-08-29T13:19:53+02:00

Falls du ein Upgrade zu einem Einzelzimmer wünschst, hängen die Konditionen vom Zeitpunkt und Verfügbarkeit ab.

Vor der Reise: Es ist möglich, die Preisdifferenz zu zahlen (wenn du dein Ticket zu einem Early Bird Preis gekauft hast und dich zu einem Upgrade entscheidest, während wir die Reise bereits zum Standardpreis anbieten, zahlst du die Standardpreis-Differenz)

Nach Beginn der Reise: 
Solltest du dich während des Eincheckens für ein Zimmer-Upgrade entscheiden, zahlst du zuzüglich zur Preisdifferenz 20% deiner ursprünglichen Zahlung.

 

Was passiert nach meiner Anmeldung?2018-07-17T12:50:16+02:00

Nachdem wir deine Anmeldung erhalten und den Zahlungseingang verbucht haben, werden wir uns mit einigen Fragen bezüglich Unterkunft und Sprache per Email oder telefonisch bei dir melden. Bis zum tatsächlichen Start werden wir dich stets auf dem Laufenden halten und dich mit neuen Infos bezüglich des Wochenendes versorgen und die Fotolehrer und das genaue Programm vorstellen.

Kann ich mein Zimmer teilen/ein Einzelzimmer haben?2018-07-17T11:24:18+02:00

Ja, du kannst entweder ein Einzelzimmer buchen, dir mit Partner oder Freund ein Zimmer teilen oder uns ein Mitglied der Gruppe vom gleichen Geschlecht für dich auswählen lassen. Sollten alle Einzelzimmer ausgebucht sein, werden gleichgeschlechtliche Teilnehmer ebenfalls in Doppelzimmern untergebracht werden.

Werden auch andere Personen dabei sein?